Enfin disponible en Europe, grâce à une étonnante formule Europe, 100% naturelle, vous pouvez maintenant dire stop à vos problèmes d’impuissance et à vos troubles de la virilité. Cette formule révolutionnaire agit comme un véritable achat viagra naturel. Ses résultats sont immédiats, sans aucun effet secondaire et vos érections sont durables, quelque soit votre âge. Même si vous avez plus de 50 ans !

Mtx_fb_2_1_b_anmeldung_einverständnis_entgiftung_130910


Formblatt
Anmeldung zum körperlichen
Entzug/Einverständnis Entgiftung

Montag – Freitag zwischen 10:00 – 11:00 Uhr anrufen!
Toxikologische Abteilung des Klinikums rechts der Isar
Station 2/1 und 2/1B
Ismaningerstr. 22, 81675 München
Tel.: 089/4140-2249, Fax: 089/4140-4976
Ich bin bereit, ab ___________ zur körperlichen Entgiftung, in der toxikologischen Abteilung des Klinikums rechts der Isar, auf die geschützte Station 2/1B aufgenommen zu werden. Kostenzusage für die Therapie:□besteht, □ist beantragt, □nicht beantragt Kostenträger: Berücksichtigen Sie, dass in unserer Einrichtung folgende Medikamente nur gegeben werden wenn unser Psychiater eine Indikation sieht. Methylphenidat (Ritalin, Medikinet, Concerta, Equasym usw.) Pregabalin (Lyrica) Bitte denken Sie daran, die Kostenübernahme für die Therapie vor dem Eintritt in unserer Einrichtung zu klären. Ein nahtloser Übergang von der Entgiftung in die Therapie wäre sinnvoll. Am Tag der Aufnahme auf Station müssen Sie bis spätestens 14:00 Uhr in der Klinik sein, da Sie sonst nicht mehr aufgenommen werden können. Unterschrift auf der Rückseite! ► ► ► ►
MTX_FB_2_1_B_Anmeldung__Einverständnis_Entgiftung_140123
Formblatt
Anmeldung zum körperlichen
Entzug/Einverständnis Entgiftung
die besondere Situation auf unserer Station macht es notwendig auch auf besondere Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren möchten wir Sie bitten diese Informationen sorgfältig zu lesen und zu unterschreiben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pflegeteam der Station 2/1 und 2/1 B. 1. Gepäckstücke, sowie sonstige persönlichen Dinge, werden bei Aufnahme durchsucht. Damit soll vermieden werden, dass sich potentiell gefährliche Gegenstände, Medikamente bzw. Substanzen im Patientenbereich befinden. 2. Es finden während des Aufenthaltes auf Station regelmäßige und unregelmäßige 3. Für persönliches Eigentum sind die Patienten selbst verantwortlich. 4. Eine Besuchserlaubnis für drogenabhängige Patienten besteht nicht. 5. Beim therapeutischen Ausgang außerhalb des Klinikgeländes besteht keine Haftung 6. An therapeutischen Veranstaltungen muss teilgenommen werden. Dies bietet dem Patienten die Möglichkeit einer Tagesstruktur und dient der Vorbereitung auf evtl. Therapien. 7. Die Visite wird am Bett durchgeführt, von der Schweigepflicht ausgenommen sind die Mitpatienten im gleichen Zimmer. Sollte dies nicht erwünscht sein, muss dies vorher ausdrücklich dem Arzt bzw. dem Pflegepersonal mitgeteilt werden. 8. Der Behandlungsvertrag zwischen dem Patienten und dem Klinikum kann in folgenden Fällen aufgelöst werden: Bei Verweigerung der Urinabgabe, Einschmuggeln und/oder der Konsum von Drogen auf Station, Störung des guten Zusammenlebens, bei nicht Nachkommen der einzelnen Aufgaben, Rauchen außerhalb des dafür vorgesehenen Bereichs, drogen verherrlichende Gesprächen und bei Verstößen gegen die Hausordnung. 9. Betrifft Patienten die sich schriftlich anmelden: Das Anmeldeformular wird vernichtet, wenn die tgl. Meldung länger als einen Monat nicht erfolgt. Ich bin mit diesen oben genannten Bedingungen einverstanden: Name/Unterschrift MTX_FB_2_1_B_Anmeldung__Einverständnis_Entgiftung_140123

Source: http://www.toxinfo.med.tum.de/system/files/inhaltsseiten_generell/Anmeldung_Entgiftung_1.pdf

Ordenanza plusvalÍas 07

AYUNTAMIENTO DE MONDÉJAR cuenten además con alcantarillado, suministro de agua, suministro de energía eléctrica y Artículo 1 Este Ayuntamiento conforme a lo autorizado Artículo 4 por el artículo 106 de la Ley 7/85, de 2 de abril 1. Se devenga el Impuesto y nace la obligación Reguladora de las Bases de Régimen Local y de acuerdo con lo previsto en el artículo 60.2 terre

Tooth_bleaching

Tooth bleaching can often be accomplished on natural teeth. Discolouration of the teeth can occur during formation of the teeth due to the taking of tetracycline during the ages of 3 to 12, too much fluoride in the food or water during the same ages, or congenital factors. Teeth also naturally turn darker as we age. Bleaching works best when the discolouration is uniform on the teeth (all th

Copyright © 2010-2014 Online pdf catalog